Düsseldorf
Altstadt
14:00
17:00
ÖFFENTLICH
Bergerkirche, Bergerstraße 18b

Tafel von
Diakonie Düsseldorf
Auch 2018 wird wieder für ein weltoffenes Deutschland getafelt. Am Samstag, 16. Juni, kurz vor dem längsten Tag des Jahres, heißt es: Tische und Stühle raus, Freundinnen, Freunde, Nachbarn einladen, essen, debattieren, feiern und gemeinsam zeigen, welches Land Deutschland sein will und kann. Auch die Diakonie Düsseldorf feiert den „Tag der Offenen Gesellschaft“ – zentral mit einer langen Tafel

von 14 bis 17 Uhr

im Hof vor der Bergerkirche, Bergerstraße 18b

in der Altstadt. Mittafeln kann jeder und jede – einfach eine Kleinigkeit zu Essen mitbringen und mitfeiern.