MITMACHEN!

Wir freuen uns, dass du gemeinsam mit uns ein Zeichen setzen möchtest! Du hast die Möglichkeit, dich nur mit deinem Namen anzumelden oder aber mit Foto und/oder Statement Gesicht zu zeigen.

Eine gültige E-Mail-Adresse.
Die maximale Zeichenanzahl beträgt 255 Zeichen.
Format: 454 × 454 px.
Nur eine Datei möglich.
2 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: png gif jpg jpeg.
Hiermit erkläre ich, dass ich für die hier hochgeladenen Bilder Urheber*in oder der Inhaber des vollumfänglichen Nutzungsrechts bin, das mir beliebige Veröffentlichungen, Bearbeitungen und Unterlizenzierungen dieses Werkes gestattet.
Haltet mich über Neuigkeiten, Mitmach-Möglichkeiten und Aktionen auf dem Laufenden

Unterstützen

Wir haben schon viel erreicht. Rund 50.000 Menschen waren bei etwa 1.000 Aktionen vor Ort dabei. Damit unsere Bewegung noch breiter wird, brauchen wir Ihre Unterstützung. Es gibt viele Wege, mit uns für die offene Gesellschaft einzutreten. Ob klein oder groß - jeder Schritt hilft.

Weitersagen

Wir geben Menschen eine Bühne, die für die offene Gesellschaft eintreten. Wenn das jeder drei Freunden weitersagt, wird das Publikum schnell groß. Auch Liken & Teilen hilft.

Vor Ort sein

Von der Diskussion im Theater bis zum Picknick im Park. Aktionen für eine Offene Gesellschaft brauchen Mitwirkende und Teilnehmer. Hier geht’s zu aktuell geplanten Aktionen in ihrer Nähe.

Aktionen in der Nähe

Spenden

Schon kleine Beträge helfen uns, an Aktionen und Kampagnen für eine offene Gesellschaft zu arbeiten. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung. Die Spende geht an die adelphi research gemeinnützige GmbH, die sie vollständig der Initiative Offene Gesellschaft für Ihre Aktivitäten zur Verfügung stellt.

FünfVierZwei von 5793 Freund*innen
Dimitri
Avramenko
Integrationsbeauftragter der Landeshauptstadt Schwerin
Ein gesellschaftliches Klima des gegenseitigen Respekts und des gleichberechtigten Miteinanders sind unentbehrliche Bausteine einer stabilen demokratischen offenen Gesellschaft.
Junge Europäische Föderalisten
Bayern
Wir sind eine regionale Sektion des größten überparteilichen und proeuropäischen Jugendvereins, der Young European Federalists.
Mit unserer Forderung nach einem föderalen europäischen Verfassungsstaat kämpfen wir für eine solidarische und demokratische europäische Zukunft. Die Verteidigung der offenen Gesellschaft verstehen wir als "sine qua non" für die Realisierung dieser Ziele.
Volker
Zepperitz
Susanne
Stock
Gudrun
Neuper
Ich mische mich ein, immer und immer wieder.
Ute Elisabeth
Weiland
Geschäftsführerin, Deutschland - Land der Ideen
Nur wenn wir offen sind für Neues und Mut haben, bekannte Wege zu verlassen, können wir ein Land der Ideen bleiben.
Leyla
Erfani
Lehrerin in Berlin
Eine offene und tolerante Gesellschaft, die für Menschenrechte einsteht, braucht Mut zur Haltung. Jeden Tag auf's Neue.
Christoph
Hench
Philip
Schulze
Klaus
Neupert
Selbstständig
Als Jugendlicher konnte ich mir nicht vorstellen, dass sich Deutschland so schnell zu einer offenen Gesellschaft entwickeln würde.
Ständig werden unsere Utopien zu unserer Geschichte - wenn wir nicht aufhören danach zu streben.
Barbara
Cunningham
Wenn auch unsere Kinder die Chance haben sollen, in einer offenen Gesellschaft und in einer Freiheit, wie wir sie kennen, zu leben, müssen wir uns - wo immer es erforderlich ist - notfalls täglich immer wieder neu für sie einsetzen und sie verteidigen.
Christine
Windau
Wolfgang
Lenz
Knowledge Coach. Pesonal knowledge environment design
Thomas
Allner-Kiehling
Für Mensch und Umwelt! Liefern statt labern! Beste Praxis statt Din-Norm!
Philipp
Awounou
Journalist, Fotograf, Filmer
Offene Gesellschaft will gelebt werden. Leben wir sie.
lorenz
sannert
Ich schau erstmal rein. Aber moin! :)
Moin ich bin interessiert an sachlichen Diskussionen um auch an meiner eigenen Haltung weiterzuarbeiten und zufestigen.
Michael
Feindler
Politischer Kabarettist und Dichter
Lasst uns heute für die Offene Gesellschaft kämpfen. Morgen könnte es dafür bereits zu spät sein.
Hendrik
Hendrik
Student und Sportler
Für Vielfalt, Toleranz und Offenheit!
Sabrina Elke Ilse Elisabeth
Stoffel
Konstruktivismus und Idealismus braucht die Welt!
Ulrich
Gawandtka
freiheitsliebender Mitbürger
Eine offene Gesellschaft ist die Grundlage einer gefestigten Demokratie und damit der Garant für ein Leben in Freiheit.
Kutter
Betty
Eine Welt, ein Leben und ein Schiff - Kutter Betty

Wir brechen auf, die Welt unmittelbar vor unseren Füßen zu entdecken, die Menschen und Lebewesen um uns herum kennenzulernen.
Wir heißen Euch alle willkommen an Bord.
Patrick
Bunk
Patrick Bunk, Grafiker und Musiker
Kommende Generationen werden uns fragen: Was habt ihr getan, als die offenen Gesellschaften weltweit bedroht wurden? Und dieses Mal müssen wir antworten können: Wir haben sie mit Leidenschaft verteidigt!
Portraitfoto von Ruth Habermehl
Ruth
Habermehl
Gründerin von zufrieden leben, engagierte Oma und Utopistin
Ich möchte möglichst viele Menschen inspirieren, das Wissen der Positiven Psychologie für ihren persönlichen Weg zum zufriedenen, erfüllten Leben in Resonanz mit der Mitwelt zu nutzen. Auf dem Hintergrund von Vorschlägen aus der Positiven Psychologie, möchte ich mit ihnen ihre Blickwinkel erkunden und mit ihnen zusammen neue Einsichten und Verhaltensweisen entstehen lassen.
Kai
Kinghorst
Ich bin so frei!
Ich bin dabei!
Max
Remke
Koordinator der linksliberalen Jugend YOUR TURN
anna
kruse
Malte
Lafrenz
Natur- und Klimaschützer, Gesellschaftsinteressierter
Die Politik kann viel aus der Anpassungsfähigkeit des Ehrenamts lernen.
Wir müssen mit unseren gemeinsamen Bestreben und Interessen zusammenkommen!
Burkhard
Wiese
Haben wir nicht eine Verantwortung gegenüber unseren Kindern (und uns) zu handeln? Gerade jetzt, da sich unser Europa so rückwärtsgewandt verändert?
Marius
Adrion
Naturliebhaber und Menschenfreund
Liebe die Natur und all ihre Teile!
Kai
Scheuing
Bibliothekar, 36, freue mich darauf, neue Leute kennen zu lernen
Heisterkamp
Jens
Redakteur und Verleger
Für unsere offene Gesellschaft ein möglichst breites Bündnis der Mitte zu bilden halte ich für ein Gebot der Stunde, deshalb bin ich gerne dabei!
Frauke
Frech
Künstlerin, Aktivistin, Schönheitsexpertin bei Grand Beauty on Tour
Ich suche nach einem kraftvollen Zugang zu meiner*m Gegenüber, um durch den Austausch etwas Verbindendes in einander zu entdecken, das diesen Moment überdauern und die Wirklichkeit zwischen uns verändern kann.
Jan-Henrik
Herchenröder
Student
Demokratie und Rechtsstaatlichkeit sind keine Selbstverständlichkeit. Nur eine offene und tolerante Gesellschaft als Basis kann die Errungenschaften des 20. Jahrhunderts bewahren. Es ist Zeit, dafür einzustehen. Laut, bunt und optimistisch!
Frederik
Strobl
Ich wünsche dem Projekt viel Erfolg und bin gespannt auf interessante Diskussionen und Meinungsaustausch.
Andreas
Hübers
Leiter Politische Arbeit - Deutsche Stiftung Weltbevölkerung
Eine offene Gesellschaft lernt auch von Ideen anderer Gesellschaften. Beruflich habe ich mit afrikanischen Initiativen zu tun - und bin immer wieder fasziniert welche Innovationskraft unsere Partner haben.
Siegfried G.
Wehnert
Freier Tüftler und Schreiberling mit automobilwirtschaftlichem Hintergrund, der jahrzehntelang mit Franzosen ausgekommen ist.
Ja, jedoch nicht blauäugig und bedingungslos! Ich hoffe wir können hiermit unsere Regierung und unser Parlament deutlich erkennbar beeinflussen, damit eine wirklich offene, stets demokratisch und integer handelnde Gesellschaft gefördert wird.
Sabine
Kröning
Theaterpädagogin
Wir sind alle eins!
Lars
Schütt
Natur- und Menschenfreund, Theologe, Systemiker, Musiker
Als Pfarrer erlebe ich: Die Botschaft muss in Frage gestellt werden (nicht das Design), damit Dialog auf Augenhöhe beginnt. Inspiration funktioniert nicht als Einbahnstrasse. Ich erlebe auch, dass das geht. Das macht Mut und Hoffnung!
Tobias
Busch
Lea
Wissel
Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie in Langen
Wir setzen uns in der Stadt Langen für ein demokratisches, vielfältiges und buntes Miteinander ein und freuen uns auf die Vernetzung und den Austausch mit Gleichgesinnten!
Tilmann
Eberhard
Mensch & Unternehmer - Berliner & Vater
offen ist offen
Nicole
Starrmann
Lisa
Plesiutschnig
Designerin
Ernst-Uwe
Classen
Ich bin Rentner und arbeite seid 10 Jahren Ehrenamtlich an einer Mittelschule
Die Initiative finde ich ganz toll. Ich hoffe es führt zum Umdenken.
Porträtfoto
Margaretha
Eich
politische Bildungsarbeit gegen Hate-Speech, Berlin und Lüchow (Niedersachsen)
Die offene Gesellschaft ist nicht vom Himmel gefallen. Sie wurde erkämpft und muss gerade in der heutigen Zeit aktiv verteidigt werden. Dafür brauchen wir eine lebendige Zivilgesellschaft, die entscheiden Stellung bezieht gegen Rassismus und andere Formen der Menschenfeindlichkeit.
Kirstin
Gernath
Kirstin, Digital Marketing Consultant
Wir müssen reden, denn wir haben scheinbar vergessen zu teilen. Für eine offene Gesellschaft. Für mehr Nächstenliebe.
Karl-Heinz
Hüsing
ich engagiere mich seit fast 40 Jahren für erneuerbare Energien
lasst und zusammen für eine zukunftsfähige Gesellschaft kämpfen
San Ra
Weckert
peter
meusburger
Natalie
Riede
European Studies. Teil einer solidarischen Gemüseinitiative. Europäerin.
Für eine Politik des Miteinander statt des Gegeneinander.
Für eine Politik der Gesellschaft statt der Parteien.
Für mehr Empathie und besseres Zuhören um zu Verstehen.

+