Erfurt

Im ganzen Land sind wir auf der Suche nach guten Ideen für eine offene Gesellschaft. Mit Wanderausstellung, Ideenlabor, Debatten und Aktionen. Und sehr gerne mit Euch! Vom 29.08. – 02.09. drehte sich in Erfurt alles um die Frage: Welches Land wollen wir sein?

Zwischen Studierenden und Rentner*innen, neuen Erfurtern und Alteingesessenen oder zwischen Krämerbrücke und Erfurt-Nord liegen manchmal gefühlte Welten … und eine Menge Gesprächsbedarf!Mit der der Frage: „Welches Erfurt wollen wir sein?“ haben sich im Hirschgarten Menschen aus der ganzen Stadt auseinandergesetzt und ihre Idee für das Erfurt der Zukunft mit uns geteilt.

Die erste Idee war sogar begehbar: das ehemalige Schauspielhaus stand seit 2002 leer und wird nun als das KulturQuartier Schauspielhaus von Thüringens erster Kulturgenossenschaft zu neuem Leben erweckt - der perfekte Ort für unser Ideenlabor.
Als Problem für Erfurt haben die Teilnehmer*innen die mangelnde Zusammenarbeit der Zivilgesellschaft untereinander und mit der Verwaltung erkannt … und gleich mehrere Lösungsideen gefunden: Zum Beispiel eine „Urban Gardening Allianz“. Auf dem zukünftigen BUGA-Standort im Nordpark und verteilt auf die Nachbarschaften sollen hier Gemeinschaftsgartenaktionen, Feste und Vernetzungsmöglichkeiten für Engagierte und die Politik entstehen. Gut fürs (gesellschaftliche) Klima!

Die erste Fridays for Future-Demo nach den Sommerferien stand unter dem Motto „Offene Gesellschaft“

Dann wurde es nochmal spannend bei der Abschlussdebatte: Nach den ersten Impulsbeiträgen haben Publikum und Sprecher*innen die Plätze getauscht - Engagierte, Teilnehmende aus dem Ideenlabor oder Menschen, die einfach nur zu Besuch waren, diskutierten mit und präsentierten ihre Ideen für die offene Gesellschaft: Ein Hauptamtlicher Einsamkeitsbeauftragter soll den Zusammenhalt in der Stadt stärken, eine Initiative für gemeinsames Bäume pflanzen will sich aktiv für’s Klima engagieren und Kinder sollen kostenfreien Zugang zum ÖPNV und kulturellen Angeboten in der Stadt bekommen.

Großen Dank an die Bürgerstiftung Erfurt KulturQuartier Schauspielhaus und alle die dabei waren! 

Von den Schüler*innen von Fridays For Future, über die Parents for Future bis zu den Omas gegen Rechts waren so ziemlich alle Altersgruppen in unserer Ausstellung und im Programm mit über 30 Veranstaltungen dabei.

1000 Dank an alle Initiativen und Organisationen, die mitgemacht haben: Bürgerstiftung Erfurt ERFURTER HERBSTLESE Critical Mass Erfurt Naturfreunde Thüringen Refugio Thüringen quasebart... Mehr anzeigen

PDF
Erfurt in Bewegung
Über hundert Ideen und Forderungen sind in Erfurt zusammengekommen, die nun mit der Ausstellung durch Deutschland reisen - als Inspiration zum Weiterspinnen. Unsere Ideen-Zeitung gibt den Überblick.

Unsere Partner vor Ort