In Bewegung

Wir machen Schluss mit der Empörungskultur und fragen radikal konstruktiv nach Verbesserungsideen – für den eigenen Ort, für das ganze Land, für unsere offene Gesellschaft. Dafür sind wir 2019 in zehn Städten und bei Festivals unterwegs: von Görlitz bis Aachen. So bist du dabei …

Schwerin Offene Gesellschaft in Bewegung

„Das was hier passiert, sollte in der ganzen Gesellschaft passieren.“
„Ihr habt sie doch nicht alle!“
„Ist das Kunst oder politische Werbung?"

 

So etwas hören wir derzeit öfter auf öffentlichen Plätzen in Schwerin, Mannheim oder Bochum, bei unseren Gesprächen mit Menschen im Osten wie im Westen.

Ausstellung & Programm

Was ist hier los? Für jeweils mehrere Tage sind wir 2019 in Städten und auf Festivals unterwegs. Mit einer interaktiven Ausstellung schaffen wir einen neuen Raum, um über die Zukunft der offenen Gesellschaft ins Gespräch zu kommen. Wie kommen wir raus aus der gefühlten Dauerkrise und Untergangsstimmung? Welche Freiheiten haben wir? Wofür wollen wir uns einsetzen?

 

Alle sind sind eingeladen, ihre Wünsche und Verbesserungsvorschläge zu teilen. Die gesammelten Ideen wandern mit uns durch’s Land, von Station zu Station, bis nach Berlin. Ende 2019 stellen wir hier die Ergebnisse vor.

 

Inzwischen ist daraus eine richtige Bewegung geworden. Fast 7.000 Menschen waren schon dabei und haben hunderte Ideen geteilt. An jeder Station wuppen Gruppen und Organisationen ein großes Programm – von der Lesung über die Zukunftsdebatte bis zum Tanzabend. Und falls du richtig tief einsteigen willst: besuche unser Ideenlabor

So bist du dabei:

Besuche uns in Städten in deiner Nähe, auf Marktplätzen und Festivalwiesen.  

Diskutiere was andere an Ideen umtreibt und teile deine eigenen. 

Freunde dich mit unserer Initiative an und verfolge mit, was im ganzen Land passiert.  

Erzähle es weiter: die offene Gesellschaft ist in Bewegung! 

Kontakt

OFFENE GESELLSCHAFT HABIBI.