Tag der offenen Gesellschaft 2020

Gemeinsam Zeichen setzen!
Dieses Jahr unter dem Motto:

Zusammenhalt statt Spaltung

Am 20. Juni ist Tag der offenen Gesellschaft! Normalerweise feiern wir diesen Tag gemeinsam mit Tischen und Picknicks. Dieses Jahr haben wir nicht dazu aufgerufen, denn im Moment können wir physisch nicht so eng zusammenrücken wie sonst.  

Trotzdem wollen wir jetzt nicht denjenigen das Feld überlassen, die die aktuelle Krise nutzen, um die Gesellschaft zu spalten. Zeigen wir also, dass wir – die Freund*innen der offenen Gesellschaft – die Mehrheit sind.

 

Darum lasst uns in diesem Jahr den Tag der offenen Gesellschaft spontan feiern! Ohne Tische, dafür aber mit klar sichtbaren Zeichen: Für Offenheit, Vielfalt, Zusammenhalt!  

Aber wie? Hier einige Aktionsideen:

  • Warum seid ihr für eine offene Gesellschaft? Zeigt mit Plakaten im Fenster, am Gartenzaun, auf dem Balkon, dass ihr #dafür seid!  

  • Postet am 20. Juni, dem Tag der offenen Gesellschaft 2020, Bilder und Videos von euren Plakaten und Aktionen unter #tdog20 

  • Nutzt gerne auch die Aktionsideen, Plakate und Sprüche aus unserem Download-Bereich

  • Was tun für eine offene und solidarische Gesellschaft? Ob mit den Liebsten oder den Nachbarn: Kommt in kleiner Runde ins Gespräch und werdet aktiv. Lasst euch dafür gerne von unserer Aktionsbox inspirieren! Ganz einfach zu bestellen per Mail an freunde@die-offene-gesellschaft.de 

 

Geht natürlich bitte bei allen Aktionen verantwortungsvoll mit Nähe und den Abstandsregeln um. 

 

Wir freuen uns auf eure Kreativität!

#tdog20

#dafür