Tag der Offenen Gesellschaft 2022

Termin: Samstag, 18. Juni 2022

Der TdOG wird fünf! 🎂

Dieses Jahr gibt es ein Jubiläum zu feiern. 2017 haben wir damit begonnen, am dritten Samstag im Juni Tische und Stühle rauszustellen und gemeinsam die offene Gesellschaft zu feiern. Seitdem hat sich der Tag der Offenen Gesellschaft zu einer außergewöhnlichen Gemeinschaftsaktion mit zehntausenden Menschen an hunderten Tafeln im ganzen Land entwickelt.

Jetzt schon vormerken!

In diesem Jahr findet der Tag der Offenen Gesellschaft am Samstag, 18. Juni statt. Wir laden euch ein, ihn bereits jetzt im Kalender zu markieren und diesen Anlass in die Planungen für Feste und Aktionen in diesem Sommer mitzunehmen. Trotz der aktuellen Omikron-Welle sind wir optimistisch, dass im Sommer wieder vieles möglich sein wird. Der Tag der Offenen Gesellschaft ist, was ihr daraus macht!

Mehr Informationen, Aktionsideen und -Materialien sowie eine eigene Website mit Anmeldemöglichkeit für eure Tische zum Tag der Offenen Gesellschaft folgen demnächst. Bis dahin könnt ihr auf unserer Website in Erinnerungen aus den vergangenen vier Jahren stöbern und euch inspirieren lassen.

Unser gemeinsamer Einsatz lohnt sich!

In der Anfangszeit war unser Ziel, ein buntes und lautstarkes Zeichen angesichts des Rechtsrucks zu setzen. Gemeinsam haben wir gezeigt: Die Freund*innen der offenen Gesellschaft sind in der Mehrheit!

In den letzten beiden Jahren hat der Tag der offenen Gesellschaft sich der Pandemie angepasst: Mit Veranstaltungen in kleineren Runden, mit Gesprächen und Aktionen nicht nur auf der Straße sondern auch im digitalen Raum.

Gute Traditionen soll man hochhalten! Darum wollen wir am Samstag, den 18. Juni 2022 den fünften Tag der Offenen Gesellschaft feiern – wieder gemeinsam mit euch!

Euer Engagement und eure Zeichen für Demokratie und Zusammenhalt sind wichtig! Ungleichheiten werden größer, Lebensrealitäten entfernen sich voneinander und Verschwörungsmythen untergraben unsere demokratischen Grundwerte. Zugleich haben Gerechtigkeitsbewegungen an Kraft gewonnen: Black Lives Matter, #MeToo, #LeaveNoOneBehind und Fridays For Future. Die Frage, welche Gesellschaft wir sein und wie wir in Zukunft zusammenleben wollen, ist so lebendig wie lange nicht. Der Tag der Offenen Gesellschaft ist also der perfekte Anlass für neue Begegnungen, um im Dialog gemeinsame Ziele zu entdecken.

Wir freuen uns mit euch auf einen großartigen Tag der Offenen Gesellschaft 2022!

Feiere vor Ort mit einem Aktionstisch

Du, deine Aktionsgruppe, Einrichtung oder dein Freundeskreis wollen mitmachen? Wie wäre es mit einem Aktionstisch, mit dem ihr ein Zeichen setzt.

Auch 2022 werden wir euch wieder eine Aktionsbox zur Verfügung stellen.

Hier einige Aktionsideen für euren Aktionstisch:

  • Stellt Kaffee, Kuchen und Snacks bereit und nutzt das Material aus unserer Aktionsbox, um miteinander ins Gespräch zu kommen.
  • Legt Papier und Stifte bereit. Überlegt euch eine Frage (z.B. Was bedeutet Vielfalt für dich? Wovon brauchen wir als Gesellschaft mehr?). Menschen, die vorbeikommen, können ihre Ideen niederschreiben oder aufmalen.
  • Bestellt unsere Aktionsbox und lasst euch von ihren Inhalten inspirieren. Alle weiteren Infos dazu gibt es demnächst in unserem Newsletter – hier kannst du dich anmelden.
  • Legt Flyer und Informationen über eure Arbeit als Organisation aus: Ihr setzt euch für Kinderrechte oder Klimaschutz ein? Ihr kämpft gegen Obdachlosigkeit oder Rassismus? Perfekt – lasst die Leute wissen, was ihr tut und wie sie eure wertvolle Arbeit unterstützen können.
  • Eröffnet eine Bücher-Tauschbörse: Welche Bücher zu den Themen der offenen Gesellschaft haben dich besonders inspiriert und motiviert? Teilt eure Empfehlungen mit anderen.
  • Lasst die Menschen online an euren Aktionen teilhaben. Wir alle freuen uns über Schnappschüsse mit #TdOG22

Hier ein Rückblick auf den Tag der Offenen Gesellschaft in den vergangenen Jahren. Der Termin für 2022 ist Samstag, der 18. Juni.

Partner und Förderer

#TdOG22