Die Debatte in Deutschland

Die Form:

Eingeladene Gäste geben kurze Statements, dann wird im Saal diskutiert.

Die Orte:

Theater, Universitäten, Kulturvereine, Clubs.

27.11.2015 19:00
Potsdam
Mitwirkende: 
Harald Welzer
Ingo Schulze
Susan Neiman
Moderation: 
Harald Welzer

Der Eintritt ist frei

Deutschland war bisher ein monolithischer Block. Wir haben jetzt die Chance zum „Raus aus der Fixierung“. Wir können die Zukunft gestalten. Und Freude haben an dieser Möglichkeit.

Menschen mit größeren Handlungsspielräumen müssen in die Pflicht genommen werden, z. B. Philantropen oder Unternehmer. Das Bürgerengagement kann nur eine gesellschaftliche „Vorleistung“ sein.

Wir brauchen Aufklärung! Ich höre immer „islamistisch“ aber wenig über den Islam. Wir müssen neugierig und interessiert sein. Wir müssen das Potenzial erkennen, unsere Gesellschaft reich zu machen.

Debatte im Hans Otto Theater am 27.11.2015. Mit Ingo Schulze und Susan Neumann. Moderation: Harald Welzer. Foto: Hans Otto Theater/Göran Gnaudschun

Unternehmer brauchen Rechtssicherheit damit sich Bereitschaft zum Invest lohnt!